Liebe wächst

Liebe wächst
langsam und zart
wie eine Blume
wendet sie sich zum Licht
braucht Wärme
damit die Wurzeln
stark sind und fest

Liebe ist mein Schloss
gebaut aus Steinen des Vertrauens
das Dach ist die Zeit
die Fenster das Licht
die Wände die Geborgenheit
der Garten die Wärme
die sanfte Stille die Zärtlichkeit
und die Türen der Weg zum Herzen

Steh nicht da
in deiner Ungeduld
reiß die Tür nicht ein
damit das Schloss in sich zusammenfällt
der Weg zum Herzen bleibt versperrt
wenn du ihm die Türe nimmst

“Ich liebe dich“
sind nur Worte
doch sie sagen nichts aus
zu oft leicht dahergesagt
zu oft missbraucht
Liebe wird erst wirklich durch Taten
die vollbracht
durch Zeit und den Glauben daran

Ich kann nicht sagen
“Ich liebe dich“
Es wäre eine Lüge für mich
doch ich kann sagen
“Ich hab dich lieb“
Lass die Zeit entscheiden
lass die Wunden heilen

Nimm meine Hand
die ich dir in Freundschaft reich
komm in mein Schloss
mach die Tür ganz langsam zu
und wir sehen der Welt da draussen zu
lass dir Zeit
schau es dir genau an
die Steine, das Dach, die Fenster, die Wände und den Garten
lass die Türen zu
und genieße die Stille der Zärtlichkeit
schließe deine Augen
riechst du den Duft im Raum?

Es ist der Duft der Nähe zu dir
der Duft der tiefen Verbundenheit
atme ihn ganz fest ein
genieße ihn
und lass dir Zeit

(Rita Rettweiler)